Blähbauch

Hallo meine Lieben. In meinem Heutigen Eintrag möchte ich über Blähbauch schreiben. Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber ich neige gerne zu Blähbauch. Ich finde es nicht sonderlich schlimm wenn ich etwas weiteres an habe. Wenn ich dann aber zum Beispiel ein anliegendes Kleid trage empfinde ich ein Blähbauch als störend. Also habe ich angefangen darüber zu recherchiert und mir ist aufgefallen, dass es anscheinend vielen Leuten so ergeht.

Was ist ein Blähbauch?

Bei einem Blähbauch bläht sich der bauch mit Luft auf, diese den Bauch aufbläht. Es ist auf der ganzen Welt zu finden. Ein etwas extremes Beispiel sind die armen Kinder in Afrika die große Bauche haben. Bei uns ist das ebenso, nur es ist nicht so extrem. Die Ursachen sind ganz unterschiedlich.

Wie entsteht ein Blähbauch?

Um herauszufinden was man gegen einen Blähbaucht machen kann, muss man die Ursache herausfinden. Die Luft die den Bauch aufbläht muss ja irgend wo her kommen. Wer sehr schnell isst, schluckt sehr viel Luft was den Bauch aufblähen kann. Wasser mit Kohlensure kann auch den Bauch aufblähen, durch die gase. Eine andere Möglichkeit ist, eine nicht entdeckte Nahrungsmittelunverträglichkeit wie z.B. Laktose Intoleranz. Die Anzeichen sind oft auch Blähbeuche. Jetzt aber keine sorge, dass ist nicht sehr oft und man hat meist auch noch andere Symptome. Aber auch die Falsche Ernährung und Essgewohnheiten können  der fall sein. Durch viel schwere Kost oder zu schnellem essen, kommt sehr viel Luft in den Darm, der sich aufbläht.

Was kann ich nur tun?

  1. Schwer verdauliche Nahrung vermeiden:

Wenn der Körper schwer verdauliche Nahrung bekommt löst das so etwas sie eine natürliche Reaktion im Körper aus die den Bauch aufbläht. Dazu gehören:

  • Kohl
  • Hülsenfrüchte
  • Zwiebeln
  • Pilze
  • fettiges Essen
  • sehr süße Lebensmittel
  • Lebensmittel mit Zuckeraustauschstoffen

2. Gründlich kauen

Das hat den Grund dass bei ungründlichem Kauen viel Luft mit geschluckt wird, was wieder Blähend auswirkt.

3. Kohlensure vermeiden

Ducht das Gas der Kohlensäure kommt sehr viel Gas in den baucht. und er hätte es gedacht, das bringt den Magen eben falz zum aufblähen.

4. Nichtvergangene Lebensmittel vermeiden

Für den Fall dass du doch eine Unverträglichkeit haben solltest. Solltest du das Produkt eher Meiden. Denn es bewirkt nicht nur einen Blähbauch, sondern es ist nicht gut für deinen Körper. Aber das wird dir dein Arzt der das diagnostiziert hat sagen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s